Neue Umfrage zeigt: Die überwiegende Mehrheit der Europäer ist gegen Stationierung von US-Atomwaffen

Rechtzeitig zum morgigen Jahrestag des UNO-Vertrags über das Verbot von Atomwaffen wurden heute die Ergebnisse einer von ICAN in Auftrag gegebenen YouGov Umfrage veröffentlich. Diese zeigt, dass die überwiegende Mehrheit der Befragten Atomwaffen ablehnt. Die Umfrage wurde in den vier EU-Mitgliedsländern durchgeführt, auf deren Territorium US-Atomwaffen stationiert sind: Belgien, Deutschland,…

Weiter lesen | Lire la suite

Wie rüstet man sich gegen eine nukleare Katastrophe?

Laut einem Bericht von Radio SRF (25. Juni 2018) will das Bundesamt für Bevölkerungsschutz (BABS) Roboter und Drohnen anschaffen, die bei einem „atomaren Ernstfall“ zum Einsatz kommen sollen. Hauptgrund für die Anschaffung ist laut BABS-Chef Bühlmann die veränderte „Bedrohungssituation in den letzten Jahren“. Zu den Bedrohungsquellen gehören gemäss Bühlmann ein…

Weiter lesen | Lire la suite

ICANs Plan für eine nachhaltige Denuklearisierung der Koreanischen Halbinsel

Das von  Kim Jong-un und Donald Trump unterzeichnete Abschlussdokument ist ein diplomatischer Erfolg, aber inhaltlich wenig substantiell. ICAN begleitete das Gipfeltreffen in Singapur vor Ort und stellte eine von weltweit führenden ExpertInnen für nukleare Abrüstung ausgearbeitete „Roadmap“ zur Denuklearisierung der koreanischen Halbinsel vor. Diese ExpertInnen sind sich einig: Bestehende internationale…

Weiter lesen | Lire la suite