ICAN’s Parlamentarisches Engagement für den Vertrag über das Atomwaffenverbot

PARLIAMENTARISCHES ENGAGEMENT

Wir, die unterzeichnenden ParlamentarierInnen,
begrüssen die Annahme des UNO-Vertrags über das Verbot von Atomwaffen vom 7. Juli 2017, der einen bedeutsamen Schritt auf dem Weg zu einer atomwaffenfreien Welt darstellt.Wir teilen die in der Präambel ausgedrückte, tiefe Besorgnis über die katastrophalen humanitären Auswirkungen eines Atomwaffeneinsatzes, und anerkennen die darausfolgende Notwendigkeit diese unmenschliche und abscheuliche Waffe zu vernichten.

Als ParlamentarierInnen versprechen wir, uns für die Unterzeichnung und Ratifikation dieses bahnbrechenden Vertrags in unseren jeweiligen Ländern einzusetzen, da wir die Abschaffung von Atomwaffen als ein globales öffentliches Gut höchster Rangordnung betrachten, und als einen wichtigen Schritt zur Förderung der Sicherheit und des Wohlergehens Aller.

FÜR DEN VERTRAG ÜBER DAS ATOMWAFFENVERBOT

DAS ENGAGEMENT

Durch dieses Engagement bekräftigen ParlamentarierInnen aus der ganzen Welt ihr Versprechen, sich auf nationaler Ebene für die Unterzeichnung und die Ratifikation des Vertrags über das Verbot von Atomwaffen einzusetzen.

WER KANN SICH VERPFLICHTEN?

Alle Mitglieder eines Parlaments können mitmachen.

WO KANN ICH UNTERSCHREIBEN?

Um Ihre Zusicherung schriftlich zu bestätigen, senden Sie uns bitte eine Email.

Liste der unterzeichnenden ParlamentarierInnen (ICAN) →

Comments are closed.