Katastrophale humanitäre Auswirkungen

Katastrophales Leid

Atomwaffen haben unkontrollierbare, katastrophale Auswirkungen. Sie töten unterschiedslos, verursachen unsägliches Leid und ökologische Verwüstung. Keine andere Waffe besitzt eine solche Zerstörungskraft und keine andere Waffe schädigt das genetische Erbgut von Überlebenden anhaltend.

Eine einzige Atomwaffenexplosion in einer Grossstadt könnte Millionen von Todesopfern fordern. Dutzende oder gar hunderte von Atomsprengköpfen würden das globale Klima nachhaltig verändern und Hungersnöte verursachen.

Katastrophales humanitäres Leid(ICAN, 2012) →
Druckwelle, Hitze und radioaktive Strahlung (ICAN Germany) →
Klimatische Auswirkungen (ICAN Germany) →
Radioaktive Einäscherung (ICAN Germany) →

Hiroshima2-620x310
In Hiroshima und Nagasaki starben die meisten Opfer ohne jegliche Hilfe, teils nach Wochen grausamen Leidens. Es wäre auch heute unmöglich die humanitären Auswirkungen einer Atomwaffenexplosion wirkungsvoll zu mildern. Nirgends auf der Welt wäre die medizinische Infrastruktur den Folgen einer Nuklearwaffenexplosion gewachsen. Effektive humanitäre Hilfe ist nicht möglich.

Humanitäre Hilfe (ICAN Germany) →

Auswirkungen von Atomwaffentests

Atomwaffen wurden zweimal in einem Krieg eingesetzt – in den japanischen Städten Hiroshima und Nagasaki in 1945. Diese Angriffe forderten über 210,000 zivile Todesopfer und noch viel mehr Verletzte. Obschon Atomwaffen seither nie mehr über einer Stadt abgeworfen wurden haben Atomwaffentests erschütternde Folgen für die menschliche Gesundheit und die Umwelt.

Die von 1945 bis 1980 durchgeführten oberirdischen Atomwaffentests sind nach der Hochrechnung von Ärzt(innen) für etwa 2,4 Millionen Krebstote weltweit verantwortlich. Seit dem Beginn des nuklearen Zeitalters im Juli 1945 wurden mehr als 2000 Atomwaffentests durchgeführt, oberirdisch, unter der Erde und unter Wasser. Viele von uns haben radioaktive Substanzen in sich, die vom radioaktiven Niederschlag der Nuklearwaffentests stammen. Große Teile der Erdoberfläche wurden zu irgendeinem Zeitpunkt bereits radioaktiv kontaminiert. Atomwaffentests ermöglichen es den Nuklearwaffen besitzenden Staaten, die Zerstörungskraft dieser Waffen weiter zu erhöhen.

Auswirkungen von Atomwaffentests (ICAN Germany) →
Wirtschaftliche Kosten (ICAN Germany) →

Comments are closed