Initiative gegen Kriegsgeschäfte lanciert

Kein Schweizer Geld für die Kriege dieser Welt! Heute lanciert ein aus 40 Organisationen bestehendes Bündnis die Initiative für ein Verbot von Kriegsgeschäften. ICAN Switzerland unterstützt diese Kampagne. Die Initiative verlangt, dass jegliche Art von Finanzierung von Kriegsmaterialproduzenten durch die Schweizerische Nationalbank (SNB), Institutionen der staatlichen und beruflichen Vorsorge und…

Weiter lesen | Lire la suite

Mutlose Politik der Schweiz gegenüber den Atomwaffenstaaten

Wir stehen kurz davor, Atomwaffen, wie die anderen Massenvernichtungswaffen zu verbieten. Am 27. März beginnen an der UNO in New York Verhandlungen über einen Atomwaffenverbotsvertrag. Ein solches Übereinkommen würde einen bedeutsamen und unabdingbaren Schritt darstellen, um die nukleare Abrüstung voranzutreiben. Die Schweiz nimmt an diesen historischen Verhandlungen teil. Sie gibt…

Weiter lesen | Lire la suite

UNO beschliesst Verhandlungen über Atomwaffenverbot

Gestern, Donnerstag, 27. Oktober 2016, hat die UN-Generalversammlung in New York, eine wegweisende Resolution verabschiedet, die vorsieht 2017 Verhandlungen über ein Atomwaffenverbot aufzunehmen. Diese historische Resolution öffnet nach jahrzehntelanger Blockade ein neues Kapitel in der atomaren Abrüstung. An der gestrigen Sitzung des ersten Ausschusses der UN-Generalversammlung, der sich mit Fragen…

Weiter lesen | Lire la suite

UN-Resolution für Atomwaffen-Verbot auf dem Tisch

Sechs atomwaffenfreie Staaten, darunter die neutralen Staaten, Österreich und Irland, haben der UN eine Resolution vorgelegt, die vorsieht, nächstes Jahr Verhandlungen über einen Vertrag zum Verbot von Atomwaffen aufzunehmen. ICAN Switzerland fordert, dass der Bundesrat bei der kommenden UNO-Generalversammlung für diese Resolution stimmt. Schon bevor der Abrüstungsausschuss der UNO nächsten…

Weiter lesen | Lire la suite

Gelbe Karte für die Schweiz!

Diese und nächste Woche hält die offene Arbeitsgruppe (OEWG) der UNO in Genf ihre zweite Sitzung ab. Die teilnehmenden Staaten, darunter auch die Schweiz, haben u.a. den Auftrag, sich mit wirksamen rechtlichen Massnahmen zu befassen, die notwendig sind, um das Ziel einer atomwaffenfreien Welt zu erreichen und zu erhalten. Ein…

Weiter lesen | Lire la suite